Unsere Schülerschützen

von links nach rechts   1. Reihe: Michelle Hansen, Linus Stier, Frederik Kupper

  2. Reihe: Trainer und Betreuer Resi und Dieter Mingers

 es fehlen: Marie Möres, Jonas Möres, Luis Kubiak, Nina Kubiak und Frederieke Mingers

Die Schülerschützen in der Saison 2014/15

Die Schülerschützenmannschaft musste wieder einmal neu aufgebaut werden, da sie einen herben Aderlass zu verkraften hatte: von den sieben aktiven Schülern standen zu Saisonbeginn 2014/15 fünf nicht mehr zur Verfügung. Drei sind weggezogen, eine machte einen längeren Auslandsaufenthalt, einer wollte mal pausieren.


Neben den „altgedienten“ Michelle Hansen und Linus Stier komplettierte sich die Mannschaft aber wieder durch die Neuzugänge Nina und Luis Kubiak, Frederic Kupper und Marie Möres. In wochenlangem intensivem Training zeigten gerade die „neuen“ ihr Talent, das sie dann auch bei einigen Turnieren auswärtiger Bruderschaften bewiesen. Alle konnten wieder schöne Preise gewinnen, wobei ich aber einen herausstellen will: beim Turnier in Langerwehe gelang Luis Kubiak der beste Schuss des gesamten Turniers und wurde mit einem Sonderpreis des Innenministers von NRW geehrt. Außergewöhnlich war auch der Erfolg von Linus Stier. In Krefeld wurde er gegen starke Konkurrenz Diözesanmeister, beim gleichen Wettbewerb erreichte Justin Kupper den dritten Platz.


In den Rundenwettkämpfen bewiesen alle ihr Können: nur ein einziger Kampf wurde nicht gewonnen und die Meisterschaft war der verdiente Lohn. Die Abschlußtabelle findet man hier

 

In der Rangliste des Bezirksverbandes sind alle sechs Schüler unter den ersten zehn platziert, als beste von uns Marie Möres auf Platz 2 mit einem Schnitt von fast 148 Ringen von 150 möglichen. Es folgen Michelle Hansen, Frederic Kupper ringgleich mit Linus Stier, sowie Nina und Luis Kubiak.


Für Technik- und Taktiktraining ist wie bisher Dieter Mingers verantwortlich. Die Bereiche Konzentration und Entspannung werden von Resi Mingers vermittelt. Die erlernten Atemtechniken können von den Kindern auch sonst angewandt werden, z. B. in der Schule vor Klassenarbeiten.


Resis Einsatz ist es auch zu verdanken, dass die Schießkinder nun mit einheitlichen Polo-Shirts und Sweatshirts ausgestattet wurden, ohne die Schützenkasse zu belasten. Sehr bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Mannschaft der Aufgelegtschützen die € 100 gespendet hat.

 

Bei der Bezirksmeisterschaft 2015 wurden auch Titel gewonnen: Linus Stier wurde mit dem Luftgewehr aufgelegt Bezirksmeister, ebenso wie Frederic Kupper, der aber Freihand. Michelle Hansen wurde Zweite mit dem Luftgewehr Freihand.


Unsere Schülermannschaft sucht immer schießsportbegeisterten Nachwuchs.