Unsere Freihandmannschaft

von links nach rechs: Manuel Flotow, Wolfgang Flotow, Sebastian Schmelzer, Ralf Herhut, Franz Josef Weber, Markus Correntz, Wilfried Fleischer, Friedhelm Flotow es fehlt Thomas Eidenschink

Die Freihandmannschaft 2014/15

Der Mannschaftsführer der Freihandmannschaft Wolfgang Flotow ist stolz darauf, dass die Leistung seiner Freihandmannschaft einen klaren Trend nach oben zeigt.


In der Ergebnistabelle der Bezirksklasse wird Markus Correntz sogar auf dem 4. Platz geführt.


Leistungsmäßig folgen: Sebastian Schmelzer, Ralf Herhut, Thomas Eidenschink, Friedhelm, Wolfgang und Manuel Flotow, sowie die beiden Altmeister Franz-Josef Weber und Wilfried Fleischer.
Die Abschlußtabelle  der Rundenwettkämpfe findet man hier


Neben der sportlichen Seite legt die Freihandmannschaft großen Wert auf das gesellige Beisammensein. Zu ganz besonders großer Form liefen die Schützenbrüder anlässlich des traditionellen Weckmannessen auf. Selbst der frühere Stammwirt Winand Schäfer feierte neben anderen geladenen Ehrengästen im Kapuzinerkeller mit.


In der geselligen Stimmung zog ein Gast das treffende Fazit:

„So macht es Spaß Schützenbruder zu sein."