Sonntag 04.12.216 Advent am Alten Turm

Bei sonnigem aber sehr kaltem Wetter feierte die Bruderschaft ihren traditionellen Advent am Alten Turm. Es gab reichlich Glühwein, Kaltgetränke und leckere Reibekuchen. Verantwortlich für die Reibekuchen waren in diesem Jahr unser General Wilfried Fleischer und der Kaiser Wolfgang Flotow bei denen wir uns an dieser Stelle bedanken dürfen. Sie haben bis in die frühen Abendstunden Reibekuchen gebacken bis der letzte Teig die Schüssel verlassen hatte. Für die Kaltgetränke und Glühwein war unser stellvertretender Brudermeister Rolf Meichsner verantwortlich. Auch hier ein Dank !! Im nächsten Jahr wird es den nächsten Advent am Alten Turm geben und natürlich gibt es dann wieder leckere Reibekuchen !!!!


Worte zum Jahresbschluss

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1450 e.V. aus Aldenhoven wünscht all seinen Mitgliedern, deren Familien, unseren Freunden und Sponsoren, den befreundeten Bruderschaften und natürlich der gesamten Aldenhovener Bevölkerung ein frohes Weihnachtsfest im Kreise der Familie und Freunde sowie einen guten und gesunden Start ins Jahr 2017.

 

Auf diesem Wege möchten wir uns für die ganze Unterstützung und Hilfe, die wir dieses Jahr erfahren haben, bedanken. Ein besonderer Dank gilt unserem  Königspaar 2015 Elke und Hans-Peter Carduck sowie dem Protektor Daniel Wondra, die würdevoll unsere Bruderschaft während der Auswärtsgänge und dem eigenen Schützenfest repräsentierten.

 

Viele erfolgreiche Veranstaltungen im Jahr 2016 lassen uns mit Zuversicht in die Zukunft blicken. (Rosenmontag, Schützenfest, Familienwandertag, Oktoberfest und Advent am Alten Turm um stellvertretend nur einige zu nennen.)

 

Die Vorbereitungen für das kommende Schützenjahr laufen im Vorstand bereits auf Hochtouren. Wir wollen und werden im kommenden Jahr wieder einige Veranstaltungen auf die Beine stellen, bei welchen wir uns über große Teilnahme der Aldenhovener Bevölkerung freuen würden . Ein Blick auf unsere Rubrik Veranstaltungen/Termine auf dieser Internetseite zeigt, dass bereits jetzt schon die Highlights für unser Schützenfest 2017 fest stehen.

 

Auch im kommenden Jahr heißt es wieder:

Kommen Sie und feiern Sie mit uns und unserem Kaiserspaar 2017 Wolfgang und Anni Flotow.

 

Mit weihnachtlichen Gruß

Ihre Schützenfamilien der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1450 Aldenhoven


am Sonntag dem 4. Dezember 2016 ist es wieder einmal soweit. Alle Jahre wieder findet unser Advent am Alten Turm statt. Mit warmen und kalten Getränken sowie Speisen. Also raus aus dem Hause und bei netten Gesprächen und weihnachtlicher Musik einen schönen Tag verbringen !!


Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei den diesjährigen Majestäten Schülerprinz Jan Feller, Jungschützenprinzessin Rebecca Herhut, Königspaar Hans-Peter und Elke Carduck und dem Protektor Daniel Wondra für ihren Einsatz in ihrem Regentschaftsjahr. Jan Feller wird uns allerdings als Majestät erhalten bleiben, denn er wird im nächsten Jahr das Amt des Bezirksschülerprinzen besetzten. Herzlichen Glückwunsch !!!


Hier sind noch einige Bilder von unserem Vogelschuß am 01.10.2016


Samstag 1. Oktober 2016

Hurra Hurra die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Aldenhoven hat ihre Majestäten für das Jahr 2017 gefunden. Nach dem 116. Schuß setzte sich als Schülerprinz Linus Stier durch. Dann dauerte es genau lange 292 Schuß bevor die Bruderschaft endlich den ersten Kaiser seit 1870 bejubeln durfte. der Kaiser der Bruderschaft heißt im nächsten Jahr Wolfgang Flotow. Die Bruderschaft gratuliert beiden Majestäten recht herzlich. Wir freuen uns auf ein tolles Regentschaftsjahr von Schülerprinz Linus Stier und Kaiserpaar Wolfgang und Anni Flotow. Es wird sicherlich einige Highlights geben.



Montag 30. Mai 2016

Nach unserem Feldgottesdienst im Festzelt begann unser traditioneller Familien-Frühschoppen. Protektor Daniel Wondra bekam den Hauerschlag vom Bergmännischen Traditionsverein Aldenhoven bevor anschließend die Verlosung anfing. Ein paar Bier später lies man sich dazu hinreißen mit der befreundeten Bruderschaft aus Pattern

den Autuskooter in Beschlag zu nehmen und einige lustige Runden zu drehen. Nachdem der Familien-Frühschoppen zu Ende ging wurde unser Königspaar vom Protektor und einigen Schützenbrüdern mit einer dicken Trum nach Hause gespielt, wo der Abend dann feucht fröhlich zu Ende ging


Sonntag 29. Mai 2016

Das Highlight des Schützenfestes, der große Umzug durch den Ort. Nach dem Festzug gab es noch einen musikalischen Ausklang mit der Kapelle Enzian im Festzelt. Der Tag war rundum gelungen und hier gibt es die Bilder dazu !!


Und dann gibt es da noch das Video vom Auftritt der Schützen Familie für unser Königspaar Hans-Peter und Elke Carduck


Samstag der 28. Mai 2016 war der Tag unserer Majestäten. Es stand nach dem großen Zapfenstreich um 19.00 Uhr auf dem Place de Albert der Königsball im Festzelt auf dem Programm. Hierzu gibt es leider wenige Fotos da alle Fotografen mit im Programm eingebunden waren.


Freitag 27.05.2016

Nachdem an Fronleichnam das Zelt geschmückt wurde konnten die Feierlichkeiten am Freitag den 27. Mai mit der 1. Kölschen Nacht beginnen. Zur Eröffnung gab es wieder den traditionellen Fassanstich den unser König, der Protektor, der Brudermeister und unser Bürgermeister vor nahmen. Drei Top Acts lud die Bruderschaft ebenfalls zur Kölschen Nacht ein.

Als erstes spielte die Band "Sösterhätz" aus Köln. Danach heizten "Die Jungen Trompeter" aus Merzenich das Zelt weiter ein. Zum Schluss gaben "Echte Fründe" noch einmal alles um den Abend ab zu runden. Und hier sind die Bilder dazu !!

 


Mittwoch 25.05.2016

Unser Schützenfest begann in diesem Jahr mit dem Schmücken bei den Majestäten. Wir zeigen hier wie bei unserem Königspaar Hans-Peter und Elke Carduck geschmückt wurde. Anschließend wurde das Königsallee - Schild vom alten König übergeben bis dann in der Königsburg in den frühen Morgen herein gefeiert wurde.


Erste sichtbare Hinweise weisen auf das

herannahende Schützenfest hin.

Am Samstag den 14.05.2016 war es wieder soweit die Schützenbrüder trafen sich am Alten Turm um wie gewohnt die Strassen im Ort mit den Wimpeln zu versehen. In 4 Gruppen zog man los und war zügig mit den Arbeiten fertig. Die erste Gruppe hatte den Auftrag die Banner in die neuen Indeland Ortseingangstafeln zu befestigen. Drei weitere Gruppen zogen mit Leiter und Wimpel bepackt durch die Strassen und markierten den großen Festzugweg.



Das Programm zum Schützenfest 2016 steht!

 

Freitag

27. Mai 2016

19.00 Uhr

Thekenausschank im Festzelt

 

 

 

Abendkasse

Vorverkauf

Nur aktive Mitglieder

20.00 Uhr

 

 

12,00 €

10,00 €

 8,00€

Fassanstich im Festzelt auf dem Marktplatz durch Bürgermeister Ralf Claßen  und Protektor Daniel Wondra

Tanz und Unterhaltung bei der
1. Kölschen Nacht (für weitere Informationen hier klicken)
im Festzelt mit dabei:
-  SösterHätz,
-  die jungen Trompeter,
-  Echte Fründe,
dazwischen Musik vom Band mit DJ

Samstag

28. Mai 2016

14.30 Uhr

Umzüge durch den Ort zur Königs-, Prinzen- und Protektor-Ehrung mit dem Musikkorps „Braunsrath“ und dem Spielmannszug „Grün-Weiß Lohn

 

19.00 Uhr

Großer Zapfenstreich auf dem Place d’ Albert mit Gefolge

 

 

    Eintritt frei

20.00 Uhr

Königs- und Majestätenball

Tanz und Unterhaltung mit der

„Sunshine Dance Band“

Sonntag

29. Mai 2016

10.30 Uhr

Abholen der Majestäten zum Kirchgang

Gefallenen- und Totenehrung am Sebastianus Ehrenmal vor der kath. Pfarrkirche

 

11.00 Uhr

Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin unter Mitwirkung des Musikkorps „Braunsrath“

 

anschl.

Frühschoppen im Festzelt

 

ab 14.00 Uhr

Cafeteria im Festzelt

 

14.00 Uhr

Abholen der Majestäten zum Festzug

 

14.30 Uhr

Aufstellen des Festzuges Markfestestr.

 

15.00 Uhr

Großer Festzug mit Ehrengästen, Gast- und Ortsvereinen

 

Zugweg:

Markfestestr. * Jülicher Str. * Engelsdorfer Weg * An der Bleiche * Wiesenstr. * Schwanenstr. * Hans-Böckler-Weg * Uhlandstr. * Frauenrather Str. * Alte Turm Str.

Vorbeimarsch:

Zwischen Alter Turm und Ludwig-Gall-Haus Festzugauflösung im Festzelt

Ausklang im Festzelt mit der Kapelle Enzian

Montag

30. Mai 2016

11.30 Uhr

anschl.

ca. 14:00Uhr

Dank-Wortgottesdienst im Festzelt

Familienfrühschoppen im  Festzelt  mit  musikalischer  Unterhaltung  und  Verlosung  bis ca. 18.00 Uhr
Traditioneller Hauerschlag unseres Protektors Daniel Wondra durch den Bergmännischer Traditionsverein für Stein- & Braunkohle

       

 

es laden Sie herzlich ein:

 

die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Aldenhoven e. V. von 1450

 

das Königspaar                                 Hans-Peter und Elke Carduck

 

die  Prinzessin                                   Rebecca Herhut

 

der Schülerprinz                               Jan Feller

 

der Protektor                                     Daniel Wondra

 

der Festwirt                                       Hans-Joachim Hourtz

 

 

sowie unsere Bezirksmajestäten:

 

das Bezirkskönigspaar                     Rolf und Anja Meichsner

 

das Bezirksehrenkönigspaar           Wolfgang und Anni Flotow

 


Ostereierschießen am 25.03.2016


Karneval 2016

08.01.2016 Rosenmontag am Alten Turm

Wie in den letzten Jahren wurde Rosenmontag am Turm für die Verpflegung Schaulustiger gesorgt. Während ein Teil unserer Schützenbrüder die Versorgung übernahm, war ein anderer Teil aktiv am Rosenmontagszug beteiligt.


23. u. 24.01.2016

Patronatsfest mit Jahreshauptversammlung und Königskrönung

Auch in diesem Jahr feierten die St. Sebastianus Schützen aus Aldenhoven wieder ihr Patronatsfest zu Ehren ihres Schutzpatrons, dem heiligen Sebastian, am letzten Januarwochenende bei strahlendem Sonnenschein und gemäßigten Temperaturen. Den Auftakt des Patroziniums bildete am Samstagabend die Jahreshauptversammlung. Die Bruderschaft blickte auf ein ereignisreiches und auch erfolgreiches Jahr 2015 zurück und gab einen Ausblick auf das Jahr 2016. Besonders erfreulich war neben den hervorragenden Leistungen im Schießsport auch die Tatsache, dass die Schützenbrüder aus Aldenhoven wieder eine größere Summe an den CF-Selbsthilfeverein aus Aachen übergeben konnten. Der Verein unterstützt Mukoviszidose-Patienten, um deren Therapie und damit auch die Lebensqualität zu fördern. Stolz können die Sebastianus Schützen auch deshalb sein, weil auf der Jahreshauptversammlung einstimmig 28 neue Mitglieder in die Bruderschaft aufgenommen wurden. Traditionell wurden zum Abschluß der Jahreshauptversammlung die Königsklappen an den zu krönenden König übergeben.

 

 

Sonntag 24.01.2016 Krönungsmesse

Bei der traditionellen Krönungsmesse, die seit einigen Jahren bereits im Rahmen des Patroziniums stattfindet, wurden die neuen Majestäten der Bruderschaft, König Hans-Peter Carduck, Prinzessin Rebecca Herhut und Schülerprinz Jan Feller von Pfarrer Heinrich Bongard gekrönt und erhielten ihre Insignien, die sie von nun an ein Jahr lang mit Stolz tragen werden um die Bruderschaft nach außen hin zu vertreten. Erstmals nach fast 40 Jahren als Präses der Bruderschaft, wurde die Messe nicht von Pfarrer Rainer Müsers gehalten, der aus gesundheitlichen Gründen kurz zuvor sein Amt als Präses niedergelegt hat. Die Schützenbrüder haben diesen Entschluss mit Bedauern aufgenommen und am Tag zuvor bei der Jahreshauptversammlung einstimmig beschlossen, Rainer Müsers zu bitten, der Bruderschaft als Ehrenpräses auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Zum Abschluss der heiligen Messe, dankte Brudermeister Reiner Schmelzer den scheidenden Majestäten, König Rolf Meichsner und Schülerprinz Jonas Möres für Ihre Verdienste für die Bruderschaft. Rolf Meichsner wird sich trotz der abgelegten Königskette noch nicht entspannt zurück lehnen können, denn er hatte im vergangenen Jahr in einem spannenden Wettkampf die Würde des Bezirkskönigs errungen, sodass er neben den amtierenden Majestäten die Bruderschaft und den Bezirksverband als Bezirkskönig 2016 vertreten wird.

 

 

Im Anschluss an die Krönungsmesse wurde im katholischen Pfarrheim der Protektor für das Jahr 2016, Daniel Wondra, Ratsherr und Inhaber der GPNmedia in Aldenhoven, vorgestellt.