Grußwort Brudermeister

Im Namen der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Aldenhoven,

darf ich Sie ganz herzlich zu unserem Schützenfest begrüßen. Ich wünsche allen Gästen und der ganzen Schützenfamilie ein tolles Schützenfest 2018.

 

Wir konnten auch im vergangenen Jahr viele schöne gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen erleben. Unseren Majestäten, dem Kaiserpaar Wolfgang und Anni Flotow, dem Schülerprinzen Linus Stier und dem Protektor 2017 Hermann Grzegorczyk möchte ich ganz herzlich für ihren Einsatz danken. Sie haben über die Zeit des vergangenen Jahres unsere Bruderschaft bei vielen Veranstaltungen und Aktivitäten vorbildlich repräsentiert.

 

Danken möchte ich neben allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern, die unsere Majestäten das ganze Schützenjahr hindurch begleitet haben, auch denjenigen, die uns, während des Schützenjahres in vielen Bereichen durch ihre Hilfe und Mitarbeit unterstützen. Dabei denke ich an dieser Stelle besonders an unsere Frauen, die speziell uns Schützenbrüdern ein schönes Fest durch ihre Arbeit vor, während und nach dem Schützenfest bereiten. Es bedeutet immer wieder sehr viel Arbeit und sollte auch dementsprechend von uns allen gewürdigt werden.

 

In diesem Jahr ist es uns leider nicht gelungen einen neuen Schützenkönig zu ermitteln. Spontan hat sich aber unser Kaiserpaar, Wolfgang und Anni Flotow, bereit erklärt in diesem Jahr, gemeinsam mit unserer Schülerprinzessin, Kimberly Cremanns, unserem Bezirksschülerprinzen, Linus Stier und unserem „Protektor - Team“ Klaus und Nadine Becker, die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Aldenhoven zu repräsentieren.

 

Die Leser der Festschrift möchte ich bitten, die Firmen, die uns durch Spenden oder

durch eine Anzeige in diesem Heft unterstützen, bei ihren Einkäufen besonders zu berücksichtigen.

Nur durch diese finanzielle Unterstützung ist es uns möglich, das Schützenfest

so zu feiern, wie wir es tun.

 

 

Reiner Schmelzer

 

(Brudermeister)