10.06.2011 Der Zugweg zum großen Festzug


29.06.2011 Traditionsfest mit Kapriolen

Wettermäßig war das Aldenhovener Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft einigen Kapriolen ausgesetzt. Vom kühlen Freitagabend, dem teilweise verregneten Samstag und dem Sommersonntag konnten die Veranstaltungen jedoch ohne Beeinträchtigungen durchgeführt werden. Über viele Jahre hinweg sind im Ablauf der Feierlichkeiten sowohl Traditionspunkte als auch gestalterische Highlights wesentliche Bestandteile des viertägigen Schützen-Events.

Mit dem Musikkorps Braunsrath als langjährigem Mitgestalter und dem Spielmannszug Grün-Weiß Lohn ist der Große Zapfenstreich fester Bestandteil im Freitagsauftakt. Auch der Fassanstich durch Bürgermeister Lothar Tertel und Protektor Kaus Kriescher gehört zum Festkreis. Ehrungen für das Königspaar Schmelzer, der Schülerprinzessin Rebecca Herhut und Protektor Klaus Kriescher eröffneten am Samstag den Kirmesball im Festzelt auf dem Marktplatz.

Der Schützensonntag ist in Aldenhoven seit jeher als Haupttag anzusehen. Im Festgottesdienst am Morgen krönte Präses Rainer Müsers das Königspaar Reiner und Beate Schmelzer mit Schülerprinzessin Rebecca Herhut.

Musikzüge und Ortsvereine sowie uniformierte Abordnungen bestimmten am Nachmittag die bunte Formation des Festzuges. Zahlreiche Zuschauer säumten bei strahlendem Schützenwetter die Straßen, als prächtig ausstaffierte Gastgesellschaften und die jeweiligen Majestäten mit viel Beifall bedacht wurden. In über 20 Abteilungen boten die einzelnen Gruppierungen ein farbenfrohes Bild.

Der nachfolgenden Königsball am Sonntagabend und ein Dankgottesdienst am Montag mit dem Ausklang zum Familien-Frühschoppen setzten einen Schlusspunkt unter glanzvolle Schützentage in Aldenhoven. Glaube, Sitte, Heimat sind Ideale der Schützenbruderschaften. Diese zu pflegen, sind die Aufgaben einer jeden Gesellschaft. Damit verbunden ist aber auch ein hoher Anspruch für die jährlichen Veranstaltungen. Wie sehr man sich dieser Aufgabe annimmt, davon gab es in Aldenhoven mit dem Schützenfest 2011 wiederum einen anschaulichen Beweis. Erster Brudermeister Ralf Herhut und Geschäftsführer Herbert Colling können sich mit dem gesamten Organisationsteam dazu nachträglich beglückwünschen.

Schützenfest 2011 Festzug

Parade Schützenfest 2011