Rene Goertz wird der neue Protektor der St. Sebastianus Schützen

Wie es bereits seit über 20 Jahren für die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Aldenhoven Brauch ist, konnten die Schützen auch in diesem Jahr kurz nach Frühjahrsanbruch und rechtzeitig vor dem Schützenfest der Öffentlichkeit den Protektor für das Schützenjahr 2010/2011 präsentieren.

Besonders erfreulich ist, dass es auch in diesem Jahr für die Bruderschaft kein Problem darstellte einen würdigen Nachfolger von Ehrenbrudermeister Josef Beyhs für das Protektorat zu finden. Denn auf die Frage, ob der Auserkorene das Amt des Protektors übernehmen würde, antwortete er, dass es für ihn kein zusätzlicher Zeitaufwand sei, da er sowieso bei jedem Schützenfest an jedem Tag dabei sei und dies auch seit vielen Jahren gerne tue.

Der neue Protektor der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Aldenhoven heißt Rene Goertz (41), gebürtig aus Aldenhoven, verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Rene Goertz besuchte die Grund- und Realschule Aldenhoven und führt seit 1999 als Elektrotechnikmeister seine eigene Firma mit heute sieben Angestellten.

Die Schützenbrüder aus Aldenhoven freuen sich, gemeinsam mit ihrem Protektor auf ein schönes, neues Schützenjahr, ein hoffentlich erfolgreiches Schützenfest und viele Highlights im kommenden Jahr.